Dieter Deventer und Juri Gottschall

Süddeutsche Zeitung Photo präsentiert die AusstellungDieter Deventer Juri Gottschall

 

 

Dieter Deventer: Sotto l’autostrada       |       Juri Gottschall: Parkhäuser in München

vom 9. Oktober bis 28. November 2014 im Foyer des Süddeutschen Verlages in München.

In seiner Serie Sotto l´autostrada widmet sich Dieter Deventer den Autobahnbrücken Liguriens. Inmitten der italienischen Idylle ragen die Giganten aus Stahl und Beton empor wie groteske, in die Landschaft montierte Fremdkörper. Dieter Deventer beleuchtet das Schicksal der Menschen im Schatten der mächtigen Viadukte, ihre radikal veränderte Umwelt und Heimat.

Daneben steht die Serie Parkhäuser in München von Juri Gottschall. Die Bilder von großen, leeren, aber dennoch bebauten Flächen strahlen sowohl Kälte und Anonymität als auch Freiheit und Ordnung aus. Einst nützlich und innovativ, weichen die Betonflächen heute mehr und mehr Einkaufszentren und anderen Bauprojekten.

Beide Fotoserien begeistern durch unbekannte und ungewöhnliche Perspektiven von besonderen Orten im Spannungsfeld von Mensch und Architektur.
Unter Dieter Deventer und Juri Gottschall finden Sie weitere herausragende Arbeiten der beiden Fotografen.

Dieter Deventer arbeitet als freischaffender Kameramann und Fotograf in München. Er dreht seit 30 Jahren weltweit Werbespots sowie Spielfilme für Kino und TV. Für seine Film- und Fotoarbeiten erfuhr er internationale Anerkennung, unter anderem gewann er 2013 den Kodak Vision Award for Best Cinematography am Slamdance Film Festival.Seine Fotoarbeiten wurden bereits in München, Vicenza, Venedig und Buenos Aires ausgestellt.

Juri Gottschall ist freischaffender Fotograf in München und arbeitet für verschiedene Zeitungen und Magazine, insbesondere für jetzt.de. Seine Arbeiten wurden 2010 und 2011 mit dem Bayerischen Pressefotopreis ausgezeichnet sowie mit einer Anerkennung beim Europäischen Architekturfotopreis bedacht.

Ausstellung:               9. Oktober bis 28. November 2014
Ort:                               Foyer des Süddeutschen Verlages, Hultschiner Str. 8, 81677 München
Öffnungszeiten:        9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintritt frei

Fotoreportagen in Südfrankreich

Im September findet wieder das internationale Foto-Reportage-Festival
Visa pour l’Image in Perpignan statt. Cinzia Gianni und Hella Schmitt sind auch
dieses Jahr in der Professional Week vom 04.-07.09.2012 für Sie vor Ort.

Wollen Sie uns treffen? Dann vereinbaren Sie einfach vorab einen Termin
unter service@sz-photo.de oder +49 89 2183 302.

Einen schönen Sommer
wünscht Ihnen

Ihr SZ Photo Team

Haute Couture – Polaroids von Cathleen Naundorf

La fille en platre IV (version 1), Dior by John Galliano, Les ateliers du Style, Paris, 2009

Außergewöhnliche Modepolaroids unserer Fotografin Cathleen Naundorf sind bis 4. August in der Bernheimer Galerie zu sehen. Lassen Sie sich bezaubern von den extravaganten Kreationen führender Modeschöpfer, fotografiert an besonderen Orten!

Bernheimer Galerie, Brienner Str. 7, 80333 München
Montag geschlossen, Dienstag – Freitag: 10:00 – 18:00, Samstag: 11:00 – 16:00

Licht – Fotografien von Vera Botterbusch

„Weshalb fotografiere ich Licht? Weil der Augenblick, wo der Lichtstreif am Horizont, scharfgezogen wie eine Linie mit dem Lineal, nicht nur die Sinne bewegt, sondern auch das Herz öffnet für ein Gefühl unermesslicher Unendlichkeit.“

Vera Botterbusch zeigt ihre Fotografien zum Thema Licht in der Evang.-Luth. Himmelfahrtskirche in München-Sendling noch bis 13. Juni und vom 24. Juni bis 22. Juli 2012.

Vera_Botterbusch_Licht
© Vera Botterbusch